Anzeige aufgeben
www.meinesammlung.com Suche www.meinesammlung.com
BIETE Nordrhein-Westfalen Privater Anbieter

Orientteppich Ghom mit Seide Top. T035


Orientteppich Ghom mit Seide Top. T035
Foto 1 | Foto 2 | Foto 3

Preis:
12.500,00 Euro
Anbieter:
Avatar010949 aus Nordrhein-Westfalen
 
52249 Eschweiler Nordrhein-Westfalen
 
Email schicken
Infos:
Maß in cm: 220 x 138 = 3,4m2.
Ein Orientteppich kann Millionen wert sein, oder nichts. Ohne Expertise kennen Sie nicht die Herkunft, das Alter oder den Weltmarktpreis. Fast alle Produktbeschreibungen sind laienhaft und falsch. Hier ein Orientteppich mit folgender Expertise.
Ursprungsland: Iran.
Provenienz: Ghom bzw. Qom (auch Kum oder Qum).
Der Teppich besteht aus 1.700.000 Knoten. Mit Entwurf und Materialherstellung gut 11/2 Jahre Handarbeit.
Kette und Schuss: Baumwolle.
Flor: Schafwolle und Naturseide. (Kork- auch Kurkwolle genannt, Unterwolle aus dem Hals und Brustbereich junger Hochlandschafe), sehr fein, elastisch und doch fest, ergibt eine bürstenartige Oberfläche mit Sprung und Glanz.
Knoten: Persisch, asymmetrisch. Ca. 500.000 per m2.
Anfang: Verwebt, original.
Abschluss: Fransen, original.
Alter: Ca. 50 Jahre.
Zustand: Neuwertig.
Bemerkungen: Alte Originale gehören zum Besten was die orientalische Knüpfkunst zu bieten hat, wegen der hohen Produktionskosten werden sie kaum noch in dieser Qualität hergestellt. Dieser hier ist so gut und dicht verarbeitet, dass der optische Eindruck ihn wie eine Fläche aus Samt wirken lässt. Sehr strapazierfähig. Die Konturen der Muster sind aus goldfarbener Seide, dadurch wird der exklusive Gesamteindruck noch verstärkt. Ghoms ganz aus Seide sind eher Deko. und Prestige-Objekte, nicht sehr strapazierfähig. Ghoms bei denen nur die Konturen der Ornamente aus Seide sind, kann man zu 100% strapazieren und sind eigentlich die besseren Ghoms.
Die Originalität, Alter, Qualität, Zustand und der künstlerische Gesamteindruck sind die wesentlichsten Faktoren bei der Bewertung des Teppichs. Vergl. Battenberg Persische Teppiche Band 2: S. 187 Abb. 95. 23.000,-, für 2,83m2, ein qualitativ identisches Stück (ohne Seide). Laut Battenberg Redaktion handelt es sich um durchschnittlich ermittelte Preise, vom Kunstmarkt.
Ich bin seit 45 Jahren Sammler, Sachverständiger und Experte für alte und antike Orientteppiche und Flachgewebe. Sie kaufen mit Expertise, Rechnung, Garantie, schnell, sicher, nach & 19 ohne MwSt. Tel.-Kontakt über Festnetz möglich,
Ich verkaufe nur aus Altersgründen so günstig, 103 Objekte müssen weg.
Heutiger Herstellungspreis 17.000,- $.
Preis in Euro: 12.500,- inkl. Versandkosten. Sach- und Versicherungswert laut Expertise 25.800,- €.
Bitte keine anonymen Spinner, Scharlatane und Betrüger.

Privater Anbieter aus Nordrhein-Westfalen
Avatar010949 Nordrhein-Westfalen Privater Anbieter
52249 Eschweiler
Email schicken

Gespeichert: 27.09.2022 | 66
Hinweise für sicheres Handeln
Inserat melden
Passend zum Thema:
Orientteppich (60)
Nächste Anzeige unter Antiquitäten | Teppiche:
Orientteppich Turkestan 19te Jhdt. T089 Nächste Anzeige


Gratis Anzeige aufgeben!
Sicherheitshinweise
AGB
Datenschutz
Datenschutzeinstellungen
Impressum

Menü schließen