Anzeige aufgeben
www.meinesammlung.com Suche www.meinesammlung.com
BIETE Nordrhein-Westfalen Händler

Heinrich Böll - Frauen vor Flußlandschaft


Heinrich Böll - Frauen vor Flußlandschaft

Preis:
2,00 Euro
Anbieter:
francoisvillon aus Nordrhein-Westfalen
 
47226 Duisburg Nordrhein-Westfalen
 
Inserenten anrufen
 
Email schicken
Infos:
Art-Nr.: 50280
Roman in Dialogen und Selbstgesprächen.
Mit einem Text von Siegfied Lenz und über das Leben und Werk des Nobelpreisträgers
Klappentext:
Alles in diesem Roman ist Fiktion, nur der Ort nicht, und der Ort ist unschuldig und kann sich nicht betroffen fühlen«, sagte Heinrich Böll zu seinem letzten Roman Frauen vor Flusslandschaft. Der Ort ist das Bonn von heute, die längst schon nicht mehr provisorische Hauptstadt der Bundesrepublik. Die Politiker haben sich längst eingerichtet, allerdings auf immer noch schwankendem Boden. Die 40jährige politische Vergangenheit dieser Stadt wird ihre fragwürdigen Bedingungen nicht los. Was Böll an diesem Schauplatz interessierte, ist jedoch nicht das Bonn der Tagespolitik, sondern das Netz menschlicher Beziehungen und Geschichten, das sichtbar wird, wenn man die Kulisse der offiziellen Selbstdarstellung beiseite schiebt. Jeder ist mit jedem in dieser engen, konspirativen Welt verbunden, Privates mischt sich mit Taktischem, das sich dem Einzelnen wiederum oft nur in beunruhigenden Spuren zu erkennen gibt. In dieser intimen Geschichte Bonns rücken die Frauen der Politiker, sonst nur gesellschaftliches Beiwerk auf dem politischen Parkett, in den Vordergrund. Sie sind Akteurinnen eigener Art. Verstrickt in das Intrigenspiel der Männer, bewahren sie kritische Distanz und eine kleine Freiheit des Handelns, die von der Verweigerung bis zum Selbstmord reicht und ständige Wellen der Irritation auslöst. So sind sie das heimliche soziale Korrektiv in einer Atmosphäre des Vertuschens, der Ränke und inszenierten Skandale, die die Männer fast ausnahmslos in dem Geschiebe der Rang- und Machtkämpfe umtreibt. Nichts scheint wichtiger in dieser Welt, als politisch zu überleben, die eigene Blöße zu decken und die des anderen zu entlarven. Und zu manipulieren gibt es genug ? die Kriegs- und Nachkriegszeit wirft lange Schatten.
Böll porträtiert nicht, legt keine Spuren zur Identifikation bekannter Politiker. Seine Figuren sind »übermalt«, aber so, daß sie im Unkenntlichen als Modelle der Bonner Szene erkennbar werden. Als solche können sie in Bölls Roman unverblümt reden. In einem Geflecht von Dialogen und Monologen äußern sie ohne Umschweife die Privatheit von Paaren, die Intrigen und auch Zweifel politischer Partner. Das Unaussprechliche der Politik bekommt mit dem dialogischen Kunstgriff eine fiktive »Öffentlichkeitrg«
Leineneinband
Bertelsmann Club | 254 Seiten | Deutsch

Zustand:
Buch: Gebraucht - Mit Gebrauchsspuren

Barzahlung bei Abholung oder bei Versand Zahlung per Vorkasse (Überweisung, kein Paypal), zuzüglich Versandkosten
Deutschland: 2,00 € (Post)
Versand in andere Länder auf Anfrage / Other countries on request

Politik, Brd, Bonn, Politiker, Frauen, Intrigen, Skandale, Romane | Erzählungen, Leineneinband


Impressum:
Harry Göhde
Friedrich-Ebert-Straße 71
47226 Duisburg
www.acunet.de

Fa. Harrys Shop
Händler aus Nordrhein-Westfalen
francoisvillon Nordrhein-Westfalen Händler
47226 Duisburg
Inserenten anrufen
Email schicken

Gespeichert: 22.09.2021 | 13
Hinweise für sicheres Handeln
Inserat melden
Nächste Anzeige unter Bücher | Romane:
Shirley Ann Grau - Die Hüter Des Hauses Nächste Anzeige


Gratis Anzeige aufgeben!
Artikel zum Verkauf
Menü schließen