Anzeige aufgeben
www.meinesammlung.com Suche www.meinesammlung.com
Die ersten Münzen der Geschichte wurden nach heutigem Wissensstand etwa 650 vor Christus in Lydien, wie in der Antike ein Gebiet an der Mittelmeerküste Kleinasiens genannt wurde, in Umlauf gebracht. Sie waren zunächst nicht mehr als ein Klumpen natürlich vorkommende Gold-Silber-Legierung. Ab ca. 600 vor Christus prägten die Lyder ihre Zahlungsmittel aber auch mit Bildern und stellten sie in diversen Größen und Werten her. [Mehr Infos]
 1  | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 14 | WEITER

Weitere Informationen zum Thema Münzen

Bis heute werden Münzen als Zahlungsmittel in aller Welt genutzt. Daneben sind Gold- und Silbermünzen, Münzen aus Jugoslawien, Russland, dem Vatikan oder anderen Ländern und Münzen mit historischem Wert, z.B. Notgeld, Münzen aus dem Kaiserreich oder dem Mittelalter begehrte Sammlerobjekte und Kapitalanlage.

Münzen gelten als vergleichsweise sichere Geldanlage. Alleine in Deutschland investieren nicht zuletzt auch aus diesem Grund in die wertvollen Taler. Der Wert einer Münze richtet sich immer auch nach dem aktuellen Kurs für Gold und Silber. Vor allem seltene Exemplare sind aber viel mehr wert als das bloße Edelmetall aus dem sie gefertigt wurden, sie haben auch einen Sammlerwert , der in erster Linie von Angebot und Nachfrage, modischen Trends, politischen Ereignissen, dem Alter und dem Zustand der Münze beeinflusst wird. Als teuerste Münze der Welt gilt momentan der “Flowing Hair Silver Dollar” von 1794, der erst Anfang 2013 einen Verkaufspreis von etwas über 10 Millionen Dollar einbrachte. Die Aussichten auf lukrative Gewinne gefällt nicht nur ehrlichen Sammlern, sondern auch Fälschern. Bevor man wertvolle Münzen oder gar ganze Sammlungen kauft, sollte man diese deshalb von einem Experten auf ihre Echtheit prüfen und schätzen lassen.

Vor allem Sammlermünzen mit historischem Wert sollte man fachgerecht aufbewahren und pflegen, um ein Zerkratzen der Oberfläche und damit einen Wertverlust zu vermeiden. Gut verstaut sind Münzen in speziellen Alben. Beim Reinigen sollte man nur lauwarmes Wasser und eine schonende Flüssigseife verwenden. Bürsten, Scheuerschwämme und aggressive Reiniger können großen Schaden anrichten. .
wieder nach oben

Gratis Anzeige aufgeben!
Artikel zum Verkauf
Menü schließen