Anzeige aufgeben
www.meinesammlung.com Suche www.meinesammlung.com
Heimkino mit Top-Qualität: Das wird seit einigen Jahren durch große Bildschirme und die sogenannte Blu-ray Disc möglich. Die Bezeichnung “Blu-ray” kommt vom englischen “Blue ray”, was übersetzt soviel wie “blauer Strahl” bedeutet und eine Anspielung auf den Lichtstrahl des verwendeten Lasers ist. Das “e” in “blue” wurde weggelassen, um “Blu-ray” als Markennamen eintragen zu lassen. [Mehr Infos]
Suche: John Rambo Uncut Amazon Steelbook aus Deutschland Privatsammler
Suche: Arrivederci Baby 1966 Deutsch als DVD - Dringend! aus Österreich Privatsammler
Suche: Wunderbare Jahre (The Wonder Years) aus Deutschland Privatsammler
Tausche: Blu Ray Filme zum Tauschen oder Verkaufen aus Deutschland Privatsammler
Suche: Eine total verrückte Familie aus Deutschland Privatsammler
Tausche: Diverse aus Deutschland Privatsammler
Suche: Ich kämpfe niemals wieder (1975) aus Deutschland Privatsammler
Tausche: Coraline + Smokin Aces 2 aus Deutschland Privatsammler
Suche: Suche Blue Rays aus allen Bereichen in gutem Zustand aus Deutschland Privatsammler
Suche: Saw 3  Blu ray aus Deutschland Privatsammler

Weitere Informationen zum Thema Blu-Ray

Das moderne Speichermedium überzeugte und überzeugt Anwender im Vergleich zur DVD durch eine höhere Datenrate und Speicherkapazität. Blu Ray-Sammlern geht es aber natürlich auch vor allem um den Inhalt: Abhängig vom persönlichen Geschmack sammeln sie zum Beispiel Filme aus dem Genre Abenteuer und Action, Komödie, Horror, Science Fiction oder Thriller.

Schon im Februar 2002 hatten sich einige namhafte Unternehmen wie Philips, Panasonic, Sony und Samsung zur “Blu-Ray Group” zusammen geschlossen. Zwischen Blu-Rays und DVDs gab es einen spannenden Konkurrenzkampf. Höhepunkt des Wirtschaftskrimis rund um das beste Format: Das Unternehmen Hewlett-Packard hatte sich Anfang 2004 zunächst ebenfalls der Blu-Ray Group angeschlossen. Nachdem die anderen im Team aber einige Vorschläge von Hewlett-Packard ablehnten, verließ das US-amerikanische Technologieunternehmen die Gruppe wieder und wanderte zur Konkurrenz, den Streitern für die HD-DVD-Technik, ab.

Den Erfolg der Blu-ray, die auch kurz manchmal BD oder BRD genannt werden, konnte dieser Schritt aber nicht mehr stoppen. Die Qualität des neuen Produktes, das ermöglicht, Filme mit höherer Auflösung zu speichern, überzeugte Fachleute und Verbraucher so schnell, dass Toshiba, der einer der wichtigsten HD-DVD-Vertreter war, im Februar 2008 erklärte, dass HD-DVD nicht mehr weiter entwickelt würde.

Wer sich für Blu-rays begeistert, muss sich von seinen alten DVD aber trotzdem nicht trennen. Denn die meisten Blu-ray-Player sind abwärtskompatibel, das bedeutet, das sie auch DVDs abspielen können.

Es gibt drei Varianten der Blu-ray Disc: die BD-ROM, die ein Gerät nur lesen, aber nicht beschreiben kann, die BD-R, die man einmal beschreiben kann und die BD-RE, die wiederbeschreibbar ist. .
wieder nach oben

Gratis Anzeige aufgeben!
Artikel zum Verkauf
Menü schließen